29.04.2010

Betreff: Ihr Artikel: "A20: Rastede will weiterhin West 2"

Sehr geehrter Herr Lukassen,

verkürzt steht im o. g. Artikel: "Bei der Sitzung des Bauausschusses setzten sich die Mitglieder aber dafür ein, weiter an der Variante West 2 festzuhalten."

Als Mitglied des Ausschusses (Fraktion B90/GRÜNE) habe ich deutlich die geplante 3. Autobahn quer durchs Ammerland insgesamt abgelehnt. In der folgenden Trassendiskussion habe ich dargestellt, dass sowohl die Trassen "West 2" (bisherige Vorzugsvariante) als auch die wieder ins Blickfeld der A22-Befürworter geratene Trasse West 3 für die Gemeinde Rastede abzulehnen sind. Diese Ablehnung der Trasse 3 in die Stellungnahme der Gemeinde aufzunehmen, wurde aber von der Mehrheit  und dem Bürgermeister verweigert. In der Konsequenz habe ich dann den im Ausschuss gegebenen Bericht der Verwaltung nur ablehnend zur Kenntnis genommen, mich also nicht wie der übrige Ausschuss dafür eingesetzt, an der Variante "West 2" festzuhalten.

Freundliche Grüße,


Gerd Langhorst
Fraktionssprecher B90/GRÜNE

Kategorien:Aktuelles
URL:https://www.gruene-rastede.de/home/volltext-home/article/betreff_ihr_artikel_a20_rastede_will_weiterhin_west_2/